,

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags ( 12. Juni 2016) starteten alle aktuellen TurnierläuferInnen der THS-Gruppe der HSG Kiel in Richtung Heiligenhafen zur diesjährigen Landesmeisterschaft und dem damit verbundenen offenen Turnier. Auch der Fanclub war dabei, diesmal setzte er sich aus Bernd, Susan, Kirsten und HaJo zusammen.

Die Unterordnungen waren bei den meisten unserer Teams spitze! So konnten Melina und Ida gleich als erste 55 tolle Punkte holen. Gleich darauf führten Sarah und Mila vor, wobei sie traumhafte 59 Punkte ergatterten. Auch Anna und Lucy waren mit ihren 53 Punkten sehr zufrieden. Inga und Luca schafften prima 56 Punkte und damit ihre zweite Quali - Hurra, der VK 3 kann kommen! Rebecca und Mambo erarbeiteten sich 60 Punkte, womit die BSP in erreichbare Nähe rückte. Jens und Sam konnten leider trotz einer fabelhaften Freifolge ihre Quali für die BSP nicht schaffen, da Sam dreimal "standhaft" war - leider auch in der Sitz- und in der Platzübung... Sie gingen letztlich mit 46 Punkten vom Platz. Manu zeigte mit Archibald anschließend eine tolle Vorführung, die mit 56 Punkten belohnt wurde. Mascha und Yukon haben anscheinend ihre letzte VK 1 Unterordnung sehr genossen, denn sie liefen sehr schöne 57 Punkte zusammen.

 

 

Nach der Unterordnung gelang es Melina und Ida im Geländelauf die BSP-Schallmauer zu knacken: sie liefen vorzügliche 8:25 Minuten auf 2 Km!

Nach einer Mittagspause ging es dann in die Laufdisziplinen. Hier zeigte sich durch die Bank bei all unseren Teams, dass sich das Training der letzten Wochen bezahlt gemacht hatte. Dies lässt sich gut anhand der Gesamtergebnisse verdeutlichen:

Melina und Ida: 251

Sarah und Mila: 263

Anna und Lucy: 257

Inga und Luca: 252 (Landesmeister!)

Rebecca und Mambo: 272

Jens und Sam: 258 (Landesmeister!)

Manu und Archibald: 260

Mascha und Yukon: 219 (hier wurde wieder über die A-Wand diskutiert... ;-))

Auch die Mannschaftswertung konnte die HSG-Kiel dieses Jahr für sich entscheiden: Anna, Jens, Inga und Rebecca holten gemeinsam den Mannschaftssieg.

Ein großer Dank geht an Bernd, der uns neben dem regulären Training für die Landesmeisterschaft auch noch extra trainiert hat. Und das mit frisch operierter Wirbelsäule... Das ist mal ein Einsatz! Aber ohne ihn und ohne unseren laut johlenden Fanclub hätten wir diese Ergebnisse wohl auch nicht erreichen können.

Neben vielen Qualis, die unsere StarterInnen erlaufen konnten, haben wir auch noch zwei Landesmeister in unseren Reihen: Inga und Jens.

Und Melina und Rebecca werden auf die BSP in Visselhövede fahren - Hurra! Eine tolle Landesmeisterschaft 2016!

Hier gibt es weitere Bilder: Fotoalbum THS-Landesmeisterschaft 2016

(Bericht von Rebecca )

nach oben